Online-Medien und Werbung

Sunday, January 23, 2005

So wirbt Bild.T-Online.de (I)


Eurpas größte Tageszeitung, die deutsche Bild-Zeitung, ist seit dem Jahr 2002 in Kooperation mit Deutschlands größtem Internet-Provider, T-Online, im Netz präsent.
Die Bild.T-Online.de AG & Co. KG ist ein Gemeinschaftsunternehmen von Axel Springer mit seiner Marke BILD und T-Online. Die Axel Springer AG besitzt 63 Prozent der Anteile, die T-Online International AG 37 Prozent.

Das Ziel, dass die Bildzeitung mit ihrem Online-Auftritt hat, lässt sich auf der Website unter dem Link „Mission“ lesen: „Anhand der multimedialen Erweiterung der BILD Angebote bauen wir Beziehungen zu neuen wie bestehenden Nutzern auf, die sich gewinnbringend ausschöpfen lassen. Indem wir aus anonymen BILD Lesern und Onlinern personalisierte Bild.T-Online Nutzer von morgen machen, werden diese für gezieltes Marketing erreichbar. Davon profitieren wir genauso wie unsere Partner.“ (Quelle: Bild.T-Online.de)

Bild.T-Online.de gibt ihren Werbepartnern die Möglichkeit,
crossmedial zu werben. Das bedeutet, in mehreren Medien gleichzeitig präsent zu sein. Im konkreten Fall sind das die Website, die Samstags-Beilage der Printausgabe und der wöchentliche E-mail Newsletter. Durch diese Crossmedialität erhofft sich Bild.T-Online.de eine enge Kundenbindung und eine starke Vertrauensbeziehung zu den Usern. Wer crossmedial wirbt, kann Internetuser über die Website erreichen, Nicht-User über die Printausgabe.

0 Comments:

Post a Comment

<< Home