Online-Medien und Werbung

Saturday, November 20, 2004

Blocken Popup-Blocker das Werbegeschäft?

Uns wurde die Frage gestellt, welche Auswirkungen Popup-Blocker auf die Online-Werbewirtschaft haben können. Denn wenn immer mehr User die störenden Popups aufgrund von Blockern nicht mehr erhalten, muss die Werbung sich anderer Methoden bedienen, um ihre Botschaften an den Mann zu bringen. Welche alternativen Werbeformen werden anstatt der Popups eingesetzt?

Wir sind auf zwei widersprüchliche Internetbeiträge zu diesem Thema gestoßen:

Communications.Concepts.Online sieht TV-Spots als geeignete Alternative und berichtete im Jänner 2004 über Tests in den USA, die TV-Spots als Internetwerbung etablieren sollten. Während sich der User auf einer Website befindet, wird der Spot im Hintergrund geladen. Sobald die Website verlassen wird, breitet sich der Spot über den ganzen Bildschirm aus, da er die Popup-Blocker Funktion umgeht. Der Nutzer hat aber die Möglichkeit, ihn sofort zu unterbrechen.

Anders sieht das das Internet Advetising Bureau Austria (IAB). In einem Artikel vom März 2004 schreibt es, dass Popup-Blocker keinen Schaden für die Werbung anrichten würden. Denn zur Zählung und Abrechnung von Werbekampagnen werden laut IAB sogenannte „AdServer“ verwendet, die die Sichtkontakte mitzählen. Die Werbekunden zahlen jeweils nur die gemessenen Sichtkontakte. Da Blocker die Werbeformen nicht abrufen, werden solche Seitenabrufe am „Adserver“ auch nicht gemessen und müssen nicht bezahlt werden.

Belichtet man das Ganze unter dem Blickwinkel der Online-Medien, die ja finanziell von der Werbewirtschaft abhängig sind, stellt sich die Frage, inwiefern die zunehmenden Popup-Blocker finanzielle Einbußen verursachen. Denn wenn die Auftraggeber der Online-Werbungen die Online-Medien nach Sichtkontakt bezahlen, viele Sichtkontakte augrund von Blockern aber erst gar nicht zustande kommen, schrumpfen auch die Einnahmen der Online-Medien. Oder ist die Zahl der bestehenden Popup-Blocker so gering, dass sie keinen wesentlichen Einfluss nimmt
?

0 Comments:

Post a Comment

<< Home